7 x Schokoliebe

Geschrieben am:

Barbara Schwartz, Autorin Lübeck Zwischenzeilen

von:

Barbara Schwartz

Nur für den recht unwahrscheinlichen Fall, dass das Hoppeltier (m/w/d) keine ausreichende Menge an Naschkram in die liebevoll vorbereiteten Osternester legt, habe ich dir eine kleine Liste von Top-Adressen in Lübeck vorbereitet, die natürlich das ganze Jahr über eine großartige Auswahl ganz besonderer Schokoladen, Bonbons und Konfekt im Angebot haben. Du kannst also noch schnell am Ostersamstag los oder begibst dich ganz entspannt nach den Feiertagen auf eine Lübecklieblingsleckerbissenprobiertour zu diesen ausgewählten Geschäften. Es fällt mir sehr schwer, ein Ranking vorzunehmen, daher sind die 7 Türme-Tipps einfach alphabetisch geordnet.

7 Türme – 7 Tipps

01

Abessa Konditorei

Im Abessa in der Fleischhauerstr. 54 riecht es schon beim Betreten des Geschäfts einfach himmlisch nach Backwaren. Der Blick fällt sogleich auf die hinter dem Verkaufsraum gelegene Backstube. Diese kleine feine Konditorei bietet köstliche handgefertigte Macarons, Tartes, Kuchen, Schokoladen, Pralinen und Teegebäck. Überhaupt Macarons! Der Sonnenkönig konnte nicht irren. Ich weiß nicht, ob mir Himbeer oder Pistazie am besten gefällt. Perfekt diese luftig-leichte Konsistenz. Falls du direkt Appetit bekommen hast: Viele der leckeren Süßigkeiten sind auch im Onlineshop erhältlich. Darüber hinaus führt Konditormeisterin Kerstin Kriese alle Ungeübten und Interessierten auch in die Geheimnisse der Pralinenfertigung ein. Kerstins Seminare können online gebucht werden.

02

Bolchen Bonbonmanufaktur

Fast nebenan findest du in der Fleischhauerstraße 38 die bolchen Bonbonmanufaktur, wo du in eine Welt köstlicher Bonbons in allen Variationen eintauchen kannst: von süßen, sauren, fruchtigen oder minzigen Bolchen, Rocks und Lollies über verschiedene Lakritz- und Fruchtgummisorten bis zum klassischen Bonbon. In der Produktion werden ausschließlich natürliche Aromen und Farbstoffe verwendet und du darfst im Ladengschäft auch probieren. Falls Lakritz eher dein Ding ist: auch die findest du im bolchen. 

Bonbonmacher:innen haben natürlich ihre Geheimnisse, aber manche Tricks verraten sie doch. So auch die Inhaberin des bolchen Elke Freiberg, die dir in ihren Workshops zeigt, wie du Bonbons selber herstellen kannst. Sie ist eine Frau, die seit ihrer Kindheit gern mit ihren Händen arbeitet und ihre Leidenschaft für die Herstellung der kleinen klebrigen Köstlichkeiten lebt.

03

Kaffeehaus

In der parallel zur Fleischhauerstraße verlaufenden Hüxstraße findest du im Haus mit der Nummer 35 – einem aus dem 13 Jahrhundert original erhaltenen, denkmalgeschützten Gebäude – ein weiteres ausgezeichnetes Café – das Kaffeehaus, dessen Architektur schon einen eigenen Artikel wert wäre. Ebenso wie das großartige Frühstück mit regionalen Produkten und der stets frisch geröstete Kaffee. Aber heute geht es ja um Süßes zum Mitnehmen. In der hauseigenen Manufaktur werden Schokoladen, Pralinen und Gebäck hergestellt, die du auch online erwerben kannst.

Nur ist es vor Ort ja tausendmal schöner. Sobald du eintrittst, umfängt dich der einzigartige Duft frisch gerösteten Kaffees. Beinahe unmöglich, nicht doch rasch auf einen Mocca Espresso mit Zartbitterschokolade Platz zu nehmen. Mein Favorit für Zuhause ist die Schokolade mit Ingwer. Das Team um Katharina Boye und Holger Schubert kreiert jedoch immer wieder neue Geschmacksrichtungen, so dass ich das Kaffeehaus meist mit mehr als einer Tafel verlasse.

04

Lorenz Cafe

Etwas abseits der Altstadt in der Moislinger Allee 69B ist das Lorenz Café angesiedelt. Du kannst auch hier auf ein Frühstück vorbeikommen, Brot und Brötchen, Kuchen und Torten kaufen. Viele Produkte werden auch vegan oder glutenfrei gefertigt. Spannend für uns, die wir heute auf der Suche nach Süßem zum Mitnehmen unterwegs sind, ist das Angebot von Tafel- und Bruchschokoladen sowie Pralinen, Teegebäck, Marzipan und Nougat.

Der Inhaber des Cafés ist ein Schokoladensommelier. Lars-Ole Kudszus hat im Herbst 2020 an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk nach einer umfassenden Weiterbildung seine Prüfung abgelegt und diese besondere und begehrte Auszeichnung erworben. Im Seminar drehte sich alles darum, Schokolade zu sehen, zu riechen, zu fühlen und zu schmecken. Auch im Lorenz Café gibt es übrigens unwiderstehliche Macarons. Bei meinem Besuch entdecke ich auch einen filigranen Schwan aus Zucker. Das feinzisilierte Gesellenstück einer ehemaligen Auszubildenden. Schade, dass ich es nicht mitnehmen kann.

05

Café Niederegger

Schokolade und Schoki im Einzelhandel und Cafe in Lübeck

Natürlich darf dieses Traditionshaus in meiner Liste nicht fehlen. Du kannst Stunden im Erdgeschoss des Niederegger-Stammhauses in der Breiten Straße 89 verbringen. Die Klassiker sind weltbekannt. Damit kannst du bzw. kann das Osterhoppeltier niemals etwas falsch machen. Es soll jedoch tatsächlich auch Menschen geben, die Marzipan nicht so mögen.

Auch für diese Lieben wirst du fündig, denn schon seit einigen Jahren stellt das Unternehmen auch Produkte her, die ganz ohne Marzipan daherkommen. Ich versuche es heute mal mit Lakritz Crush aus der Serie „We love Chocolate“. Bei mir zuhause kenne ich nämlich jemanden, der von Lakritz nicht genug bekommen kann.

06

One Fairtrade

Das ONE steht für Organic, Natural, Ethical. Juliane Aigner und Aykut Kayabas, Inhaber des ONE Fairtrade Ladens verkaufen in der Königstraße 106 bereits seit 2002 fair gehandelte Produkte. Von hochwertigen Hängematten aus El Salvador über hippe Bambusschalen aus Vietnam bis hin zu fantasievollen Taschen aus Thailand – auf 75 Quadratmetern reist du einmal um die Welt!

Auch fair gehandelte Süßwaren findest du hier wie beispielsweise ausgefallene Schokoladen aus dem Hause Zotter und klassische Schokoladen von GEPA. Ich empfehle dir eine leckere Trinkschokolade für das zu füllende Osternest.

07

Violas

In der Hüxstraße 15 besuche ich nun noch das VIOLAS, das eigentlich ein Fachgeschäft für feine Gewürzkreationen und selbstgemischte Reis- und Pastamischungen ist. Kein Wunder, denn die Gründerin und Namenspatin Viola Fuchs ist Gewürzmüllerin in dritter Generation. In den Violas Shops gibt es aber auch Essig, Spirituosen, Öl und Fruchtaufstriche.

Den Franzbrötchenlikör von Violas habe ich vor kurzem geschenkt bekommen. Wirklich eine Entdeckung und über die Maßen beliebt, wie ich erfahre. Ich komme heute wegen der köstlichen Manufakturschokoladen in den liebevoll dekorierten Shop, genauer gesagt wegen der „Love Cocoa Salted Caramel Milchschokolade“. Die schenke ich mir selbst zu Ostern.

Schoki zum Hören?

ZwischenTöne Snack

Hörtipp: Lust auf ein wahres Schoki-Paradies in Lübeck?

geschrieben von:

Barbara Schwartz, Autorin Lübeck Zwischenzeilen

Barbara Schwartz

Kennst du das auch? Du kommst an einer Inschrift, einer Skulptur oder einer Gedenktafel vorbei und musst einfach stehenbleiben, um herauszufinden, was es damit auf sich hat? So geht es mir. IMMER! „Man erblickt nur, was man schon weiß und versteht.“ Ich kann Goethe an dieser Stelle nur hundertprozentig zustimmen. Genau deshalb möchte ich nie aufhören, das nur scheinbar Unwichtige aufzuspüren, Zusammenhänge zu erkennen, Neues zu erfahren und Menschen und ihren Geschichten auf die Spur zu kommen. Okay und zu lange Sätze zu schreiben .. . Und neue Sprachen zu lernen natürlich ...

Das interessiert dich bestimmt:

Schreibe einen Kommentar

Nix verpassen.

Eintragen Bestätigen Lübeck im Postfach.

Datenschutz & Versand

... oder lieber zum Anfassen

AUF DER COUCH?

0:00
0:00